Neuigkeiten aus Barkenholt

Es war lange Zeit ruhig um Käthe Hansen und ihre Freunde aus Barkenholt. Das hatte einen guten Grund: Ich habe einen Verlag für Käthes Abenteuer gefunden. Ich freue mich, dass ich die Gelegenheit bekomme, Käthe über den Gmeiner Verlag zu veröffentlichen.

Käthes erstes Abenteuer, das ich selbst veröffentlicht habe – Käthe sucht … Geheimnisse in Barkenholt – wird allerdings nicht berücksichtigt. Vielleicht übernehme ich den Plot, schreibe ihn etwas um und mache einen Folgeband daraus. Stattdessen wird das zweite Manuskript veröffentlicht – Käthe sucht … Mörder in Barkenholt.

Ob es allerdings bei diesem Titel bleibt, ist noch nicht sicher. Ich kann jedenfalls mitteilen, dass ich gestern die Überarbeitung des Manuskripts abgeschlossen habe. Zu Ende April geht es ins Lektorat, und wenn alles planmäßig läuft, soll es in das Frühjahrsprogramm 2018 aufgenommen werden.

Ich bin mindestens so gespannt wie Käthe … und lasse mich überraschen, über welche Fälle sie in Zukunft wieder stolpert 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.